Layout Welle Oben

Triathlon Trainingslager für Anfänger

       ­ ­   Trainingscamps - Featured     ­ ­  zurück zur Übersicht    

Kann man als Einsteiger in ein Trainingslager fahren? Wie trainiert man als Triathlon Anfänger? Welches Material brauche ich im Wettkampf? Wie funktioniert der Wechsel? Wann sollte ich eine Pause einlegen? Darf ich noch Pommes essen? Und wie repariere ich eigentlich einen Plattfuß? Einem Triathlon Einsteiger stellen sich viele Fragen.

Das richtige Training für Triathlon Anfänger

Da man als Einsteiger schnell große Fortschritte machen kann, wird man als Triathlon Neuling oft dazu verleitet das Trainingspensum sehr schnell zu eröhen. Tatsächlich können sich unsere Muskeln in kurzer Zeit (Wochen - Monaten) an neue Belastungen anpassen. Der limitierende Faktor sind Knochen, Bänder und Sehnen, die sich nur sehr langsam an neue Belastungen adaptieren. Um eine Überlastung zu verhindern sollte man Trainingsumfänge und Intensitäten daher langsam steigern.

Als Triathlon Einsteiger sollte man großen Wert auf das Techniktraining legen. Beim Schwimmen können die meisten diesen Gedanken noch nachvollziehen, aber auch beim Laufen und Radfahren spielt die richtige Technik eine entscheidende Rolle. Hat sich ein falscher oder schlechter Bewegungsablauf einmal eingeschliffen, so bedarf es großen Anstrengungen diesen nachträglich zu korrigieren. Es ist also zu empfehlen, die Uhr oder den Tacho auch mal zur Seite zu legen und an der Technik zu feilen. Beim Schwimmen können das Übungen, wie z.B. das Schwimmen mit der Faust oder Achseltippen (weitere Schwimmübungen) sein. Beim Radfahren geht es um den runden Tritt, hier kann man die Trittfrequenz variieren oder auch einbeinig fahren. Technikübungen beim Laufen werden oft als Lauf ABC bezeichnet und reichen vom Hopserlauf bis zu komplexen koordinativen Übungen.

Lubos Bilek, Sportlicher Leiter in Hannes Hawaii Tours Trainingslagern und Trainer von u.a. Sebastian Kienle empfielt Triathlon Einsteigern folgende Grundsätze:

  • Vernünftig mit dem Training starten. Insbesondere am Anfang nicht zu viel trainieren.
  • Ein Trainer oder eine Trainingsgruppe kann eine große Hilfe sein, Anfängerfehler zu vermeiden
  • Der Spaß soll immer an der ersten Stelle stehen.

Als Anfänger in ein Triathlon Trainingslager

Trainingslager sind nur etwas für Profis und sehr ambitionierte Athleten. Dieser Irrglaube ist längst überholt. Mittlerweile fahren auch viele Hobbysportler im Frühling in die Sonne und kombinieren dabei Urlaub mit sportlicher Betätigung. Auch in unseren Triathlon Trainingslagern finden sich viele Einsteiger, die sich z.B. auf ihre erste Sprintdistanz vorbereiten.

Die richtige Geschwindigkeit

Hannes Hawaii Tours unterscheidet bewusst nicht zwischen Einsteiger- und Profi-Trainingslager. In unseren Camps trainieren Triathlon Anfänger oft zusammen mit erfahrenen und ambitionieren Sportlern. Zusammen bedeutet aber nicht, dass der Ironman-Athlet einen Einsteiger mit über alle Berge Mallorcas schleift oder vor dem Frühstück einen gemeinsamen 15km Lauf macht.

In unseren Trainingslagern werden Radgruppen und Schwimmbahnen immer mit unterschiedlichen Umfängen und Geschwindigkeiten angeboten. So findet jeder eine Gruppe mit dem richtigen Tempo. Außerhalb dieser Einheiten können Einsteiger dann trotzdem von der Erfahrung der anderen Athleten profitieren und so mancher Ironman hat beim Kaffeetrinken dann Koch-Ideen für das heimische Rezeptbuch mitnehmen können.

Technik und Know How

Workshops und Vorträge helfen Einsteigern in unseren Camps dabei in der Triathlon-Welt anzukommen. In unseren Workshops geht es Beispielsweise um grundlegende Mechaniker-Kentnisse, Rollwenden oder sogar Delfin-Schwimmen. Die abendlichen Vorträge befassen sich mit Themen wie Ernährung und Trainingsplanung und variieren von Camp zu Camp.

Urlaub und Spaß

Unsere Camps sind für ihre familiäre Atmosphäre bekannt, so dass auch der Spaß nie zu kurz kommt. Damit man sich voll und ganz auf das Training und die Regeneration konzentrieren kann, bietet das Hannes Hawaii Tours Team eine umfassendes Service-Paket mit Flughafentransfer, Mechaniker, Kinderbetreuung (nicht in jedem Camp), Ansprechpartner bei Problemen aller Art und vielem mehr.

Zusammengefasst

Utz Brenner, erfahrener Triathlon Trainer und sportlicher Leiter in vielen Hannes Hawaii Tours Trainingslagern fasst die wichtigsten Punkte für Triathlon Einsteiger in einem Trainingscamp wie folgt zusammen:

  • Ruhig trainieren und im Zweifel lieber bei einer langsameren Radgruppe mitfahren
  • Man muss nicht an jedem Training aktiv teilnehmen. Bei einigen Einheiten lohnt es sich aber dem Trainer über die Schultern zu schauen. Vielleicht kann man ja etwas mit nach Hause nehmen.
  • Profitiert von dem großen Erfahrungsschatz der anderen Teilnehmer und der ausgebildeten Trainer.
  • Esst auch während der Einheiten ausreichend.
  • Schlaft etwas mehr und trinkt abends auch mal einen Smoothie ;-)

Lohnt sich ein Triathlon Trainingslager überhaupt?

Wenn Du dem Winter entfliehen willst und  Spaß an Bewegung hast: Ganz bestimmt!

Triathlon Trainingslager auf Mallorca Triathlon Trainingslager auf Fuerteventura Unser Trainingskonzept



    zurück zur Übersicht

Elefanten, Zebras, Giraffen und natürlich Bilder vom Rennen. In unserer Bildergalerie zum Ironman Südafrika haben wir die schönsten Impressionen aus...

Die Ausschreibung zu unserer Reise zum IRONMAN Hawaii 2017 ist fertig. Reinschauen lohnt sich ganz bestimmt. Übrigens - man muss nicht unbedingt am...

Cozumel ist eine kleine Insel in der mexikanischen Karibik – allein das sollte ausreichen um jeden reiselustigen Kopf in Tagträume zu manövrieren. Man...


Background Image Sky
Background Image Sand
Welle mit Blumen