Layout Welle Oben

Hannes Hawaii Tours seit 1987

1978 - der erste Triathlonkontakt

1978 - der erste Triathlonkontakt

1978 fand zwar erstmals der IRONMAN auf Hawaii statt, doch ein ausführlicher Bericht im europäischen Fernsehen über das ungewöhnliche Ausdauer-Sportevent folgte erst im Winter 1982/83. Durch diese Reportage wurde der damalige Student Hannes Blaschke auf den Triathlonsport aufmerksam: Der Kader-Radrennfahrer begann mit dem Training der anderen beiden Sportarten und absolvierte kurze Zeit später seinen ersten Triathlon.

Triathlon-Pioniere in Deutschland

Triathlon-Pioniere in Deutschland

Zu dieser Zeit wurden die Triathlon-Veranstaltungen in Roth und Immenstadt, der Heimat des Allgäuers, erstmals ausgerichtet. Die wenigen Athleten, die zu damals dem Ausdauer-Dreikampf nachgingen, kannten sich größtenteils und versuchten gemeinsam Training, Material und Wettkampfvorbereitung zu perfektionieren.

Hannes auf Hawaii

Hannes auf Hawaii

Als Pionier gelang dem damals 24-Jährigen 1984 die erste Teilnahme am IRONMAN auf Hawaii. Vor Ort lernte er die Organisatoren des Rennens sowie alle Größen des Triathlons als Sportkollegen kennen. Seinem Debüt auf Hawaii folgten zahlreiche weitere Teilnahmen an internationalen IRONMAN-Wettkämpfen. 1985 konnte er mit dem 4. Platz auf Hawaii den ersten deutschen und seinen größten persönlichen Erfolg im Triathlonsport verbuchen.

Lehrer oder Leidenschaft

Lehrer oder Leidenschaft

Die mittlerweile gefestigten Freundschaften auf Hawaii und das Organisationstalent von Hannes Blaschke führten schon bald dazu, dass Freunde und Bekannte ihn darum baten, die Reise zum IRONMAN Hawaii für sie mitzuorganisieren.

Was als Gefälligkeit begann, wurde bald zum Nebenjob und mehr:  Nach Beendigung des Studiums entschied sich Hannes Blaschke angesichts der weiter wachsenden Teilnehmerzahlen für die hauptberufliche Veranstaltung von Reisen zu IRONMAN-Wettkämpfen und gegen das Lehramt.

Hannes Hawaii Tours wird geboren

Hannes Hawaii Tours wird geboren

1987 organisierte Hannes Blaschke erstmals eine Reise zum IRONMAN Hawaii unter dem Namen „Hannes Hawaii Tours“. 30 Athleten schenkten ihm ihr Vertrauen. Die Triathlon-Veranstaltungen in Europa erfreuten sich zunehmender Beliebtheit. So stieg die Zahl der Reiseteilnehmer in den folgenden Jahren auf das Fünffache.

Hannes Hawaii Tours Heute

Hannes Hawaii Tours Heute

Im Laufe der Jahre ist Hannes Hawaii Tours zum europäischen Ansprechpartner rund um das Thema IRONMAN geworden. Neben den Reisen zu den schönsten und größten IRONMAN-Qualifikations-Rennen vermittelt das Unternehmen Startplätze, sponsort und managed Nachwuchstalente im Triathlon, organisiert den Veranstaltungen (Allgäu Triathlon, Grüntenstafette) und Trainingslager auf Mallorca und Fuerteventura.

Bei vielen europäischen IRONMAN-Rennen ist HHT auf dem Messegelände vertreten.  Seit den Anfängen hat sich das Unternehmen stets erfolgreich an den Ansprüchen der Kunden orientiert. So wurde aus dem kleinen Tour-Operator der Gründerjahre  ein Fullservice-Anbieter für europäische Triathleten.

Eindrücke längst vergangener Reisen

Background Image Sky
Background Image Sand
Welle mit Blumen