Layout Welle Oben

Zehn Ernährungstipps für Triathleten von Utz Brenner

       ­ ­ ­ ­  zurück zur Übersicht    

Hoch die Hände Wochenende (Teil 6/10) - Die Wintermonate sind eine zusätzliche Belastung für unseren Organismus. Deshalb ist es sehr wichtig, durch vitaminreiche Ernährung die körpereigene Abwehr zu stärken und durch mehr Schlaf unseren Organismus zu unterstützen.

Hier nun zehn Tipps, um noch gesünder durch den Winter zu kommen:

Tipp 1 - Kohl

Esst Kohlgemüse wie z.B. Rosenkohl  (Tipp zum Tipp: beim Kochen etwas Kümmel verwenden)

Tipp 2 - Rote Beete

Nicht zu vergessen für uns Ausdauerathleten, die Rote Beete. Bester Lieferant von Eisen und Kalium!

Tipp 3 - Eisen

Wenn wir an Eisen denken, dann ist neben dem Feldsalat z.B. auch Chicorée´ein sehr guter Lieferant - enthält zusätzlich Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Tipp 4 - Schlaf

Zusätzlich 0,5h mehr Schlaf ;-)

Tipp 5 - Vitamin D

Vitamin D stärkt das Immunsystem.  Das Vitamin ist z.B. in Hering und Lachs enthalten. Da wir im Sommer das Vitamin D über die Sonneneinstrahlung/UVB- Anteil selbst produzieren, haben wir im Normalfall genug. Im Winter allerdings, kommt zu wenig „UVB“ bei uns an. Da es ein wichtiges Thema ist, hier der Link, für weitere Informationen, zu unserem Partner Dr. Wolfgang Feil.

Tipp 6 - Nüsse

Walnüsse, Paranüsse, Macadamia: diese enthalten u.a. Eiweiß, Vitamin E (schützt unsere Zellen / Immunsystem). Durch die ungesättigten Fettsäuren, wirkt es sich u.a. auch positiv auf unsere Blutfette aus. Aber bitte nicht an die Nüsse in Lebkuchen denken oder an die gerösteten auf dem Weihnachstmarkt.

Tipp 7 - Tee

Grüntee stärkt natürlich ebenfalls das Immunsystem, neutralisiert „freie Radikale“, regt den Stoffwechsel / Fettstoffwechsel an.

Tipp 8 - basische Ernährung

Basische Ernährung allgemein, also viel Obst und Gemüse. Dazu gehört auch stilles Wasser (im Gegensatz zu Wasser mit Kohlensäure). Gebt Sprossen und Keime in den Salat.

Tipp 9  - Bewegung bei Kälte

Moderate Bewegung. Erst ab -10 bis -15 °C wird es gefährlich für den Organismus. So langsam bewegen, dass Ihr durch die Nase ein- und ausatmen könnt - im Anschluss, gerne in die Sauna.

Tipp 10 - Ingwer

Der finale Tipp: Ingwer in das Müsli, als Tee oder pur. Hauptsache 2 x 2 Scheiben mit ca. 2cm Durchmesser am Tag.

 

Bleibt uns gesund und bis bald in einem Camp.

Euer HHT Team - Utz



    zurück zur Übersicht

Elefanten, Zebras, Giraffen und natürlich Bilder vom Rennen. In unserer Bildergalerie zum Ironman Südafrika haben wir die schönsten Impressionen aus...

Die Ausschreibung zu unserer Reise zum IRONMAN Hawaii 2017 ist fertig. Reinschauen lohnt sich ganz bestimmt. Übrigens - man muss nicht unbedingt am...

Cozumel ist eine kleine Insel in der mexikanischen Karibik – allein das sollte ausreichen um jeden reiselustigen Kopf in Tagträume zu manövrieren. Man...


Background Image Sky
Background Image Sand
Welle mit Blumen